Dolmetscher für Krankenhäuser und Arztpraxen

 In Unkategorisiert

Ihre Gesundheit ist ein ernstes Thema, und spezifische Informationen dürfen nie bei einer Übersetzung verloren gehen. Wenn Sie in einem Krankenhaus festsitzen, und eine Sprachbarriere entsteht, denken Sie sich sicherlich, “wie bin Ich bloß hier gelandet?” Stattdessen sollen Sie sich sagen, “wie schreite ich am besten hier voran?”

In einem Krankenhaus weiter kommen ist ohne Ihre Muttersprache nicht einfach, außerdem ist es schwierig in einer Arztpraxis mit dem Arzt oder einer Krankenschwester zu reden, zum Beispiel Termine vereinbaren und so weiter.

Bei egal welchem Weg in Ihrem Leben, wo Sie sich mit Mediziner und Krankenhauspersonal unterhalten müssen, wo auch fachspezifische Begriffe benutzt werden, sollen Sie es nicht auf die leichte Schulter nehmen,

“Haben Die jetzt gesagt Alles wäre in Ordnung, oder ist gar Nichts in Ordnung?”, solche Frage sollen auf keinem Fall in Ihrem Kopf drehen.

Nun, wie überwinden Sie die Sprachbarriere im Gesundheitsbereich und in der Krankenpflege? Mithilfe von einem Dolmetscher!

Hier sind drei Optionen:

  1. Google Übersetzer
    • Vorteile
      • Es ist kostenlos und einfach verfügbar, wenn Sie Internetzugang haben und über ein Smartphone verfügen.
      • Es ist privat – dort gibt es keine dritte Person, vor der Sie Angst haben, vor der Sie Geheimnisse verbergen müssen
    • Nachteile
      • Hierbei handelt es sich um eine Lösung, der Sie nicht blind vertrauen können, da die Übersetzung manchmal fehlerhaft ist. Während der Computer übersetzen muss, müssen Sie und der Arzt langsam reden, und die Übersetzungen sind nicht zu 100%tig zuverlässig. Wenn es um die Gesundheit geht, kann der Programm keine Dialekte, keine Akzente und Fachbegriffe zu verstehen, oder missverstehen.
      • Einzige Voraussetzung, Sie müssen eine sehr gute Internetverbindung haben.
  1.            Einen Profi anheuern
    • Vorteile
      • Bei persönlichem Dolmetschen, Gesicht zu Gesicht haben Sie die Sicherheit, dass Alles richtig übersetzt wird.
      • Auch kann der persönliche Dolmetscher vor Ort die Körpersprache lesen und so aktiv dolmetschen kann.
      • Es findet in Echtzeit statt und kann bei Übersetzungen eingesetz werden
      • Kann auch zeitgleich schriftliche Texte übersetzen, wie zum Beispiel Vorschriften und andere Informationen.
    • Nachteile
      • Sehr teuer – einen persönlichen Dolmetscher an seiner Seite zu haben ist nicht billig. Sie müssen nicht nur für den Dolmetscherdienst bezahlen, sondern Sie müssen auch die Dolmetscher bezahlen die “technisch” nicht im Dienst sind, sowie auch Reisekosten, Unkosten, Zeit usw.
      • Sehr zeitaufwändig – Sie müssen erst mal ein Dolmetscher finden, dann müssen Sie Ihn kontaktieren um ein Termin zu vereinbaren. Doch was tun Sie, wenn Sie sich in einer Notfallsituation befinden?
  •  Mangel an Privatsphäre – Es kann sein, dass Sie sich unwohl fühlen, wenn ein Fremder Ihre persönlichen medizinischen Daten kennt.
  1.            Benutzen Sie die Chatlas App
    • Vorteile
      • Mobiler Zugang – Sie können sich einfach egal wo, egal wann sich mit einem Dolmetscher verbinden, und das von einem mobile Gerät mit Internetzugang, wie z.B. ein Smartphone.
      • Sofortiger Zugang – Sie müssen sich nur einloggen, einen verfügbaren Dolmetscher wählen, warten bis dieser antwortet und dann gleich mit dem Dolmetschen beginnen. Es ist also nicht nötig Treffen und Termine zu vereinbaren.
      • Privatsphäre – Der Dolmetscher kann den Kunden nicht sehen und hat auch keinen Zugang zu persönlichen Dokumente des Kunden
      • Erschwing/Preiswert – Sie erhalten ein Dienst, der nicht außergewöhnlich hohe Kosten erfordert, Sie sind ja digital und nicht persönlich in Person mit dem Dolmetscher verbunden. Sie müssen auch nicht für Wartezeiten, Reisekosten und laufende Kosten bezahlen.
    • Nachteile
      • Niemand ist persönlich bei Ihnen anwesend, so kann Ihnen nicht bei der Übersetzung von Körpersprachen geholfen werden.
      • Sie müssen über eine gute Telefon- und Internetverbindung verfügen
      • Es ist ein bisschen unpersönlich –  keine private Informationen werden ausgetauscht, Sie können sich während dem Anruf gegenseitig nicht sehen, es könnte sich in einer medizinischen Situation etwas zu unpersönlich und unempfindlich anfühlen.

In dem Sie weiterkommen und die Kontrolle über Ihre Gesundheit haben, müssen Sie sich nie wieder sorgen, etwas falsch verstanden zu haben, von dem was die Krankenpfleger oder Ihr Arzt Ihnen mitteilt. Niemand schreibt Ihnen vor, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten. Wir haben für Sie eine sichere Dolmetscherlösung, Sie brauchen keine Angst zu haben, Sie treffen die richtige Entscheidung.

 

 

Recent Posts